Preise und Angebote

Hier finden Sie die Preise unserer Führerscheinausbildungen. Die Zahl der Übungsstunden ergibt sich aus den persönlichen,individuellen Fähigkeiten des Fahrschülers.

Für einen  Überblick über die neuen Führerscheinklassen klicken Sie bitte hier .

Mit unserem Kostenrechner können Sie sich einen etwaigen Richtwert für die Kosten Ihres Führerscheins ausrechnen lassen. Einen verbindlichen Preis können wir Ihnen leider nicht nennen, da wir ja über Ihre Fähigkeiten und Ihren Lernfortschritt keinerlei Kenntnis haben. Dazu bräuchten wir eine Kristallkugel oder hellseherische Fähigkeiten.

Wir arbeiten für Ihre Sicherheit, nicht nur für die Prüfung. Wir sind Mitglied im Fahrlehrerverband Baden-Württemberg .Wir haben Grundsätze und stehen für Qualität in der Fahrausbildung.

Führerscheinkosten

Klasse A2 / A direkt A1 AM B BE A1 zu A2 oder A2 zu A unbegrenzt L
Grundgebühr enthält u.a. Teilnahme am Theorieunterricht 300 300 280 320 160 160 150
Vorstellung zur Theorieprüfung (bei Wdh. d. theor.Prüfung und weiterer Ausbildung zusätzl.Teilgrundbetr.65,-€ 65 65 65 65 65
Vorstellung zur Praxisprüfung 150 140 120 140 150 140
Praxisgebühr (Preis pro Fahrstunde(45 min) 53 53 48 44 47 53
12 gesetzlich vorgeschriebene Sonderfahrten (bei Klasse BE 5 Fahrten) 65 65 54 57

➝ zum Kostenrechner

Weitere Gebühren

A2 / A direkt A1 AM B BE A1 zu A2 oder A2 zu A unbegrenzt L
TÜV-Praxisprüfung 121,38 91,75 91,75 91,75 91,75 80,92
TÜV-Theorieprüfung (nicht für Klasse BE) 22,49 22,49
Stadtverwaltung 43,40

➝ zum Kostenrechner

Angeblich teurer Führerschein

Zum Thema „angeblich teurer Führerschein“ empfehlen wir Ihnen einen Artikel des Fahrlehrerverbandes Baden-Württemberg.

➝ zum Artikel

John Ruskin: Gesetz der Wirtschaft

– Es gibt kaum etwas auf dieser Welt, das nicht irgend jemand ein wenig

schlechter machen und etwas billiger verkaufen könnte,

und die Menschen, die sich nur am Preis orientieren, werden die gerechte

Beute solcher Machenschaften.

Es ist unklug, zu viel zu bezahlen, aber es ist noch schlechter, zu wenig

zu bezahlen. Wenn Sie zu viel bezahlen, verlieren Sie etwas Geld,

das ist alles. Wenn Sie dagegen zu wenig bezahlen,

verlieren Sie manchmal alles, da der gekaufte Gegenstand

die ihm zugedachte Aufgabe nicht erfüllen kann.

Das Gesetz der Wirtschaft verbietet es, für wenig Geld viel Wert

zu erhalten. Nehmen Sie das niedrigste Angebot an, müssen

Sie für das Risiko, das Sie eingehen, etwas hinzurechnen.

Und wenn Sie das tun, dann haben Sie auch genug Geld,

um für etwas Besseres zu bezahlen.

John Ruskin, englischer Sozialreformer (1819-1900)

Fahrerschulung für Klasse B96(„kleiner Anhängerführerschein“ bis max. 4250 kg z.G.der Gesamtkombination)

Komplettpreis :520 ,- €

(beinhaltet :Grundbetrag :145,-€,Grundfahraufgaben (210 min.lt Gesetz):187,-€,Fahren im Realverkehr (60 min lt.Gesetz):53,-€,Theorieunterricht 150 min.(lt. Gesetz)

Mofa

Komplett-Gebühr (incl.Lehrmittel ) = 220,- €, zuzüglich 23,80 € TÜV-Gebühr für abschließende Theorieprüfung (beinhaltet 6 Doppelstunden Mofa -Theorie und 90 min Praxis-Unterricht gemäß Mofa-Ausbildungsverordnung)

ASF-Seminare

Nachschulung für in der Probezeit auffällig gewordene Führerscheininhaber. Weitere Infos und Termine finden sie hier.

Die Kosten für eine Nachschulung betragen 320,-€.

FES-Seminare (Fahreignungsseminare ) für auffällige Verkehrsteilnehmer ausserhalb der Probezeit .

Kosten hierfür von Fahrschule erhoben :320,-€

Kosten für den Verkehrspsychologen werden gesondert abgerechnet .

Grundgebühren Kombinationen

  • Grundgebühr A2/A & B = 350,-€
  • Grundgebühr bei Umschreibung (ausländische Fahrerlaubnis) = 160,-€
    • Bitte beachten Sie bei der Umschreibung die aktuelle Staatenliste
  • Grundgebühr B & BE = 350,- €
  • Grundgebühr A2/A  & B & BE = 380,- €

* Die Zahl der Übungsstunden ergibt sich aus den persönlichen,individuellen Fähigkeiten des Fahrschülers, angegebene Stundenzahlen sind Durchschnittswerte und somit unverbindlich. Wir haben in obigem Beispiel die Übungsstundenzahl von 20 Übungsstunden genannt,da wir dies aufgrund unserer langjährigen Berufserfahrung als realistischen Durchschnitt festgestellt haben.

Um Ihnen einen verbindlichen Festpreis für die Fahrausbildung nennen zu können, was manche Fahrlehrerkollegen leider tun, müsste der Fahrlehrer über hellseherische Fähigkeiten verfügen, da er im Vorfeld schon wüsste wie der Lernfortschritt des Fahrschülers sich gestaltet .

Wir lehnen diese „Kaffeesatzleserei“ bzw. den Blick in die Kristallkugel ab, und veröffentlichen daher ein realistisches, aber unverbindliches, Preisbeispiel ! Bedenken Sie bitte, dass mancher Mitbewerber mit der Angabe von unrealistischen Stundenzahlen oder Fahrstundenpreisen wirbt und dies letztendlich Ihr Nachteil bei der Prüfung und der darauffolgenden Teilnahme am Strassenverkehr ist! Wir arbeiten für Ihre Sicherheit, nicht nur für die Prüfung!

Wir sind Mitglied im Fahrlehrerverband Baden-Württemberg. Wir haben Grundsätze und stehen für Qualität in der Fahrausbildung. Wir werden uns nicht an irgendwelchen, rechtlich und moralisch bedenklichen, Rabattschlachten beteiligen.

Anmerkung zum Thema Rabatt(e) für bestimmte Personengruppen:

Schülerrabatte,Frauenrabatte,Männerrabatte,Studentenrabatte,Ausländer-oder Inländer-oder Rheinländerrabatte…etc. Wir bieten generell niemals für nicht näher definierte Personengruppen Rabatte an !

Unsere Preise sind für alle gleich, da dies auch der Preiswahrheit und Preisklarheit entspricht !
Stichwort UWG (Gesetz zur Verhinderung des unlauteren Wettbewerbs)

Unsere Preise setzen sich aus einer kaufmännischen Kalkulation, und nicht aus einer momentanen Laune zusammen.

Gründe

Stellen Sie sich bitte folgende Situation vor: Sie gingen zum Bäcker und der Kunde der neben Ihnen steht würde für das gleiche Brötchen einen anderen Preis als Sie bezahlen. Würden Sie das nicht auch befremdlich finden? Wir schon ! Zum Thema „angeblich teuerer “ Führerschein empfehlen wir die Homepage des Fahrlehrerverbands Baden-Württemberg unter „Infos für Fahrschüler „. www.flvbw.de